reflections

Im Moment halte ich mein Gewicht. Gestern hab ich mich seit langer Zeit wieder getraut, mich auf die Waage zu stellen. Es waren 74kg. In letzter Zeit hab ich mich wieder extrem fett gefühlt und habe gestern wieder wenig gegessen. Ich war ja fünf Wochen in der Schule und jetzt arbeite ich wieder seit drei Wochen. Die Ausbildung hat begonnen. Ich wohne mit zwei Mädels aus meiner Klasse zusammen, die auch in dem Hotel arbeiten. Ich war die ersten drei Wochen an der Rezption und ab Freitag bin ich im Kids Park.

Es hat gestern gut geklappt weniger zu essen. Ich hab mir in den letzten Wochen wieder angewöhnt nur Light-Sachen zu kaufen. Ich glaub, ich hab so Macken wegen der Essstörung, die ich nie wieder wegkriege.. Aber naja, ich kann ja nichts anderes erwarten. Manchmal weiß ich nicht, ob ich glücklich mit der Essstörung bin oder nicht. Mir ist aufjeden Fall klar geworden, dass sie für IMMER irgendwo in mir steckt. Auch wenn ich ein paar Monate mal normal esse, sie kommt wieder. Es überfällt mich einfach, auch wenn ich es gar nicht will, weil ich eigentlich glücklich bin.
Ach, es ist alles so schwierig.

Liebe Grüße, Lara

1.12.10 12:49

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung