reflections

Hier schreibe ich die 10 Gebote von Ana auf. Manche sind etwas übertrieben, aber man kann sich schon an ihnen orientieren, damit man nicht vollkommen die Disziplin verliert.

1. Wenn ich nicht dünn bin, bin ich nicht attraktiv.
2. Dünn sein ist wichtiger, als gesund sein.
3. Ich muss alles tun, um dünner auszusehen.
4. Ich darf nicht essen, ohne mich schuldig zu fühlen.
5. Ich darf nichts essen, ohne danach Gegenmaßnahme zu ergreifen.
6. Ich muss Kalorien zählen und meine Nahrungszufuhr dementsprechend gestalten.
7. Die Anzeige der Waage ist am wichtigsten.
8. Gewichtsverlust ist gut, Zunahme ist schlecht.
9. Du bist niemals zu dünn.
10. Dünn sein und Nahrungsverweigerung sind Zeichen wahrer Willensstärke und Erfolgs.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung